Fragen und Antworten

Warum wachsen violette Blätter klein und verdreht


Helfen Sie das mit violett? Die Blätter werden so klein und verdreht. Nach der Blüte passiert dies. Es gibt noch eine andere, nur der Zustand ist besser, der Rest ist normal

Großes Landvolumen Dieses Glas ist groß. Es wird eine Überfüllung erzielt.

Explizit überflutet

Es ist notwendig, aus einem Glas herauszukommen, um zu trocknen und in einer kleineren Größe zu pflanzen

Füllen. Sie braucht einen Topf zweimal weniger mit einem Loch darunter und gießt nur durch die Pfanne.

Ich stimme zu, gieße nicht ein, sie brauchen ziemlich viel Wasser.

Gefüllt ...

Ich gieße die Veilchen, wenn die Erde völlig trocken ist. Es gibt keine Käfer, aber ich gieße die Veilchen gleichermaßen

Es ist ein Glas wie ein Glas, 50 ml

50 ml Glas, das kleinste von allen

Ich habe es nicht geflutet, weil ich weiß, wie man Veilchen gießt. Ich habe es mehr als 5 Jahre lang angebaut. Ich habe es nicht gesehen, ein Glas mit 50 ml, das kleinste

eine Tasse dieser Größe

dann umpflanzen und beim umpflanzen die wurzeln beachten, vielleicht schärft jemand. Übrigens, Veilchen reagieren sehr stark auf die Stimmung und Ausstrahlung der Verwandten im Haus - bei unserem ersten Ehemann haben sich unsere Veilchen überhaupt nicht festgesetzt, egal wie sehr ich es versucht habe, und beim zweiten blühen sie das ganze Jahr über.

2 Veilchen, die restlichen 18 sind normal

Versuchen Sie immer noch, öfter zu verpflanzen und zu lockern, um die Wurzeln mit Luft zu versorgen. Viel glück

rede mit ihnen ... erschrecke, wenn sie sich weigern zu wachsen. Es gibt keinen anderen Weg

Ja, ich pflanze nach, danke, ich habe darüber nachgedacht. Sie tut mir nur leid. Früher war es ein Baby. Sie saßen viel, blühten und nach einer Weile (als sie blühten) wurden sie sofort in einen kleinen Topf gepflanzt

dann warten wir auf weitere ratschläge ...

Das erste Foto war einmal wie auf 2 Fotos

und das ist ein anderes Veilchen

Dies kann eine Zecke sein, ein Mangel an Licht, ein Überschuss an Licht, das Gießen von kaltem Wasser, direkte Strahlen, ein Überschuss an Spurenelementen (wenn vor kurzem in gekauftes Land umgepflanzt), Staunässe des Bodens, ein Luftzug. Es wäre besser, solche Blätter abzuschneiden, aber an Ihnen ist nichts Besonderes. Sie können versuchen, die Wurzel mit Wasser zu spülen und in epinchik einzutauchen, oder einfach epin abwerfen und die Blätter besprühen. Aber vorerst nicht wieder gießen.