Fragen und Antworten

Eine Seerose aus einer Glühbirne ziehen


Guten tag Ich war am See, ich sah eine schwimmende Seerose. Als ich es bekam, gab es anstelle der Wurzeln eine Glühbirne. Es ähnelt in Größe und Form Ananas, die Knospen waren faul, als die Lilie einfach schwebte. Er riss große Blätter ab, säuberte die Knolle zu Hause von Fäulnis und schnitt am Ende alles ab, wobei er nur die Oberseite der Knolle mit einem Wachstumspunkt beließ, da der Rest verfault war und sehr schlecht roch. Ich habe die Knolle in einen Eimer mit Wasser gelegt, morgen möchte ich sie in einen kleinen Fluss auf dem Land fallen lassen, aber ich habe ein paar Fragen. Wie verarbeite ich ein Slice? Müssen Sie das tun? Wie pflanze ich sie? Die erwachsenen Blätter waren ziemlich lang, und wenn sie in seichtes Wasser gepflanzt werden, passen sich die Blätter an seichtes Wasser an? Es gibt überhaupt keine Wurzeln, es gibt nur an der Kreuzung von Blättern und Knollenprimordien. Soll ich die kleinen Knospen entfernen? Nichts wird passieren, wenn eines Nachts die Blätter in der Luft liegen und die Knolle und der Wachstumspunkt im Wasser liegen? Entschuldigung für die schlechte Qualität der Bilder! 🙂

Antworten:

Maxim, wenn es Fäulnis auf der Birne gab, ist es ratsam, es mit Asche oder Activir zu behandeln. Holzkohle. Wenn die Blätter die Nacht nicht auf der Wasseroberfläche verbringen, passiert ihnen absolut nichts. In meinem Teich ragen sie alleine über die Wasseroberfläche hinaus. Wie man pflanzt, einfach tiefer in den schlammigen Boden stecken, siehe 10. Wenn der Teich künstlich angelegt ist, kein Schlamm oder Sand vorhanden ist, können Sie normalen Gartenboden aufnehmen und dort anbringen. Und dann den Topf ins Wasser stellen. Sie blühen gut, wenn der Teich den ganzen Tag von der Sonne beschienen wird.