Fragen und Antworten

Himbeeren und Heidelbeeren anbauen - so geht's richtig


Guten Tag! Ich habe ein paar Fragen zu Feldfrüchten wie Himbeeren und Blaubeeren.
1. Ist es möglich, diese Pflanzen in der Hydrokultur anzubauen, und wird sich dadurch der Ertrag und die Reife von Büschen für die Fruchtbildung erhöhen?
2. Wie hoch ist der Durchschnittsertrag dieser Kulturen ab 1 ha?
3. Wie häufig reifen sie, sofern sie das ganze Jahr über unter den für ihre Reifung erforderlichen Bedingungen (dh ohne Änderungen des Wetters, der Luftfeuchtigkeit usw.) reifen?
4. Wie viele Büsche können pro ha gepflanzt werden?
5. Ich habe gelesen, dass Blaubeeren 7-8 Jahre wachsen und nur 11-12 Jahre Früchte tragen. Stimmt das? Wenn ja, ist es möglich, fruchtfertige Büsche zu kaufen und zu pflanzen? Kann man mit Himbeeren auch schon reife Pflanzen pflanzen?
Ich wäre Ihnen dankbar für Ihre Antwort, Alexander

Antworten:

Guten Tag! Natürlich kann man in der Hydrokultur Himbeeren und Heidelbeeren anbauen. Sie zeigen bei richtiger Pflege und Auswahl der erforderlichen Sorten hohe Ertragsergebnisse, da nicht alle Pflanzen auf offenem und geschlossenem Boden gleichermaßen Früchte tragen. Himbeeren können in der Hydrokultur mit einer großen Anzahl von Büschen wachsen, während Blaubeeren eher für kleine Hydrokulturen geeignet sind. Die Durchschnittsrendite ist ein individuelles Thema. Hängt von der Sorte, der Bodenqualität und den Düngemitteln ab. Wenn Sie sich noch nie mit Hydrokultur beschäftigt haben, ist es besser, sich von einem erfahrenen Spezialisten beraten zu lassen.