Fragen und Antworten

Liebe Leserinnen und Leser, wie man Eberesche pflanzt


Hallo! Seit vielen Jahren versuche ich, in meiner Gegend Ebereschen anzubauen, aber alle meine Versuche sind erfolglos. Ich pflanze im Herbst, stelle einen kleinen Baum in Harnstoff, gieße nach Bedarf, und im Frühjahr beobachte ich von Jahr zu Jahr trockene Stöcke! Was mache ich falsch

Antworten:

Versuchen Sie, im Frühjahr zu pflanzen. Sie können es nicht mit Harnstoff aushalten. Landegrube vorbereiten - Dünger einfüllen. Versuchen Sie, den Wurzelhals nicht zu vertiefen und die Wurzeln nicht zu beschädigen. Es kommt auch auf den Pflanzort und den Zustand des Sämlings an. Eberesche liebt sonnige Plätze, kann einseitig abgedeckt werden (zB in der Nähe des Hauses), so dass im Frühjahr nicht viel Wasser stagniert. Und ab Frühling und den ganzen Sommer ist es leichter zu beobachten, gutes Gießen, vor allem im Sommer in der Hitze, sonst wird es austrocknen.

Sehen Sie sich das Video an: Liebe Leserinnen und Leser! (April 2020).